Logo
A A+A+

Volksbildungswerk Eschborn e.V.

###LEITBILD###

Details zu Kurs 173 2 67 (Line Dance - ein Tanzsport aus den USA)

Details zum Kurs
Kursnummer 173 2 67
Titel Line Dance - ein Tanzsport aus den USA
Info Für die 'Freunde der rauchenden Stiefel' bietet dieser Kurs die Möglichkeit die Kunst des Line Dance zu erlernen. Line Dance geht letztlich auf die Volkstänze zurück, die von Siedlern aus Europa in die USA mitgebracht wurden. Dort entstand dann die Idee, die Tanzenden nicht paarweise, sondern einzeln in Linien stehend tanzen zu lassen. Die Musik stammt aus der Country Music, Rock und Pop. Geeignet ist dieser Tanzsport für alle Altersgruppen sowie gleichermaßen für Frauen und Männer. Hat man erst einmal ein paar Tänze in seiner Gruppe erlernt, kann man zu öffentlichen Line-Dance-Treffen nach draußen gehen und einfach mitmachen.
Zur Freude am Tanzen mit anderen kommt noch hinzu, dass der Line Dancer nicht nur seine körperliche Fitness steigert, hier besonders seine Beweglichkeit und Ausdauer, und sein Gleichgewicht stärkt, sondern auch einige Kalorien verbrennt und ganz nebenbei ein Gehirn-Jogging betreibt, denn die Choreographien, die bei fortgeschrittenen Tänzern teils über 80 verschiedene Schritte aneinander reihen, muss sich der Tänzer in der richtigen Reihenfolge merken. Die Elemente für diese Schrittfolgen stammen aus den verschiedensten Tänzen, so z.B. dem Cha-Cha-Cha, der Polka, dem Walzer, dem Mambo, dem Irish Step. Es wird gestampft, gedreht, gekickt, was das Zeug hält.
Als Kleidung für die Übungsstunden sollten Sie bequeme Schuhe oder Stiefel, die nicht am Boden haften, wählen. Meist werden Jeans und T-Shirt getragen, ansonsten ist erlaubt, was gefällt. Auch eine Flasche Wasser für die Pause und ein Handtuch dürfen nicht fehlen.
Der Trainer Gerhard Fricke betreibt Line Dance seit 7 Jahren, seit 5 Jahren leitet er eigene Kurse. Mit seinen bereits bestehenden Gruppen ist er schon mehrfach an die Öffentlichkeit getreten. Die Arrangements zu diesen Auftritten stammten dabei aus seiner Feder. Als aktiver Tänzer ist er mit Hunderten verschiedenen Tänzen vertraut. Er hat seinen Daumen am Puls der Zeit und weiß genau, was im Rhein-Main-Gebiet gerade 'in' ist und kennt die draußen getanzten regionalen Varianten der Tänze. Entsprechend ist sein Trainingsprogramm ausgerichtet. Mit Geduld vermittelt er neue Tänze und sorgt durch systematische Wiederholungen dafür, dass die alten nicht in Vergessenheit geraten.
Veranstaltungsort Vereinshaus Jahnstr. 3, EG, Saal
Zeitraum Do. 05.10.2017 - Do. 07.12.2017
Veranstaltungstage Do
Dauer 10 Termine ( Kurstage )
Uhrzeit 10:00 - 12:00
Kosten 50,00 EUR
Maximale Teilnehmerzahl 16
Fotos:

Bestellen Sofort zur Anmeldung fast ausgebucht


Zurück