Logo
A A+A+

Volksbildungswerk Eschborn e.V.

###LEITBILD###

 Teilnahmebedingungen für Kurse / Seminare / Veranstaltungen des Volksbildungswerk Eschborn e.V.

1. Anmeldung

Voraussetzung für die Teilnahme an einem Kurs / einer Veranstaltung / einem Seminar, im Folgetext nur als „Kurs“ bezeichnet, ist eine Anmeldung. Diese kann über Internet, per E-Mail, schriftlich, telefonisch oder persönlich erfolgen. Gleichzeitig mit der Anmeldung ist die Zahlung des Entgelts durch Barzahlung oder die Erteilung einer Einzugsermächtigung fällig.

Bei Einzelvorträgen kann das Entgelt an der Abendkasse entrichtet werden.

Kursleiter/innen sind nicht zur Entgegennahme von Barzahlungen berechtigt.

Anmeldungen werden per E-Mail oder schriftlich bestätigt. Fällt ein Kurs aus, so ergeht eine Benachrichtigung in gleicher Weise.

Mit der Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen anerkannt.

2. Kursgebühren

Für die Teilnahme an den Kursen werden Kursgebühren erhoben, sofern diese nicht entgeltfrei durchgeführt werden. Die Zahlungspflicht entsteht mit der Anmeldung.

Kosten, die durch nicht gedeckte Konten oder durch Rückbuchungen entstehen, die nicht durch das Volksbildungswerk zu verantworten sind, werden den Teilnehmer/innen  in Rechnung gestellt.

Werden Entgelte nicht rechtzeitig gezahlt, wird der Verzugsschaden nach den Bestimmungen des BGB geltend gemacht.

3. Mindestteilnehmerzahl

Bei den Kursen ist eine Mindestteilnehmerzahl festgelegt.

Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Kurs abgesetzt werden. Die bereits gezahlten Entgelte werden erstattet.

Die Teilnehmer/innen können jedoch auch die Zahlung eines Aufpreises oder die Verkürzung der Laufzeit vereinbaren. Hierzu wird ein konkretes Angebot vorgelegt. Die Annahme des Angebots wird durch Unterschrift der Teilnehmer/innen erklärt und ist verbindlich.
4. Abmeldung

Nach erfolgter Anmeldung ist ein Rücktritt von einer Veranstaltung bis zum Kursbeginn möglich. Der Rücktritt muss der Geschäftsstelle mitgeteilt werden.

Erfolgt der Rücktritt bis zum Anmeldeschluss (in der Regel 10 Tage vor Kursbeginn), werden bereits gezahlte Entgelte abzüglich eines Bearbeitungsentgelts in Höhe von 10,00 Euro erstattet. Bei Veranstaltungen, deren Entgelt weniger als 10,00 Euro beträgt, erfolgt keine Rückzahlung.

Erfolgt der Rücktritt nach dem Kursbeginn, werden Entgelte (abzüglich des Bearbeitungsentgeltes) nur dann erstattet, wenn eine Ersatzteilnehmerin oder ein Ersatzteilnehmer vorhanden ist.

5. Entgelterstattung bei Ausfall einer Veranstaltung

Entgelte werden zurückerstattet:

  1. in voller Höhe, wenn ein angekündigter Kurs abgesagt werden muss,
  2. anteilig, wenn bei einem Kurs  mindestens 20 % der vorgesehenen Unterrichtseinheiten abgesagt werden müssen.

6. Teilnahmebescheinigungen

Teilnahmebescheinigungen können auf Wunsch gegen ein Entgelt in Höhe von
5,00 Euro ausgestellt werden.

7. Haftung

Der Besuch der Kurse erfolgt auf eigene Gefahr. Bei Personen unter 18 Jahren wird die Übernahme der Haftung durch die Erziehungsberechtigten vorausgesetzt.

8. Hausordnung

Die Hausordnung der Einrichtung, in der die Veranstaltung stattfindet, ist für Veranstaltungsteilnehmer/innen verbindlich. Das Rauchen ist in den Räumen nicht gestattet.

9. Ferien, Feiertage

An Feiertagen finden keine Veranstaltungen statt. In den Schulfreien finden nur dann Kurse statt, wenn dies so ausgeschrieben ist.

10. Hinweis zum Datenschutz

Die persönlichen Angaben der Teilnehmer/innen werden elektronisch gespeichert und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Volksbildungswerk Eschborn e. V. , April 2012